Künstlersummit (Tanzplattform 2018)

Künstlersummit (Tanzplattform 2018)
Donnerstag | 15. März 2018 | 14:00 Uhr


Der Künstlersummit widmet sich den erweiterten Potentialen der Tanzplattform in Deutschland 2018. Die Künstlergruppe HOOD – aktuell haben sie das Fellowship Stipendium von PACT Zollverein inne – lädt 30 Teilnehmer*innen aus der künstlerischen Tanzpraxis zu einem neuntägigen #Dialog auf Zollverein ein. Der inhaltliche Schwerpunkt des Summit liegt auf dem Austausch zwischen den eingeladenen Künstler*innen – ein Austausch über die drängenden Fragen des Tanzes in Deutschland und international.

Das Projekt stellt Räume zur Verfügung, die es ermöglichen, konventionelle Praktiken und Sichtweisen im Bereich Choreographie herauszufordern und auf andere Felder zu führen. Arbeitsbedingungen und Strukturen werden ebenso befragt wie gegenwärtige inhaltliche und ästhetische Fragestellungen. Der Fokus liegt auf der Selbstorganisation der Beteiligten, um unerwartete Ergebnisse zu fördern, die als Ergänzung und Erweiterung das Programm der Tanzplattform 2018 begleiten.

Mit 30 Künstler*innen, kuratiert durch den Choreographen Fabrice Mazliah, ausgerichtet von der Künstlergruppe HOOD

EINTRITT FREI
Öffentlicher Teil in englischer Sprache

→ Hier geht es zu allen #Austausch-Formaten (15.-18.03):

– Assembly – Treffpunkt und Austauschforum (Tanzplattform 2018)
– Just in Time – ein Brief-Projekt (Tanzplattform 2018)
– Late Night Studio Talks (Tanzplattform 2018)

sowie /www.tanzplattform2018.de/programm/austausch

—–
ENGLISH

The ARTIST SUMMIT is dedicated to the unexplored potential of the Tanzplattform in Deutschland 2018. The artists’ group HOOD, currently a fellowship holder at PACT Zollverein, invite 30 dance practitioners to take part in a nine-day critical #exchange at Zollverein. The emphasis of the summit is on exchange between the participating artists in concern of significant issues in dance in Germany and internationally.

The project proposes a forum in which to explore and challenge practices in the performing arts and potentially embed them in new contexts. Questioning the roles of aesthetics as well as practical working conditions, the incentive seeks to foster self-organization among the individuals present, enabling unexpected outcomes and enacted thoughts that complement, expand and diversify the programme of the Dance Platform 2018.

With 30 artists, curated by choreographer Fabrice Mazliah and hosted by the artist group HOOD

FREE ENTRANCE
Public event in English

→ Here you can find all #exchange formats (15.-18.03):

Assembly – Treffpunkt und Austauschforum (Tanzplattform 2018)
Just in Time – ein Brief-Projekt (Tanzplattform 2018)
Late Night Studio Talks (Tanzplattform 2018)

and www.tanzplattform2018.de/programm/austausch